INVENTRIO

RBT_7347

INVENTRIO ist der aussagekräftige Name des jungen, ‘inventiven’ Klaviertrios aus NRW, bestehend aus dem Bandleader, Komponisten und Pianisten Richard Brenner, dem Kontrabassisten Moritz Götzen, sowie dem Schlagzeuger Niklas Walter.

Die 3 Musiker stellen Ihre musikalischen Fähigkeiten ganz in den Dienst der gemeinsamen ästhetischen Vision, die von romantischem Lyrizismus, federndem Puls und hochenergetischem Interplay geprägt ist. Ekstatische, erruptive Improvisationen treffen auf zarte, lyrische Melodien und komplexere kompositorische Strukturen auf magische, ruhige Momente.                                                               Zeitgemäß, aber immer nachvollziehbar.

Die Form hierfür findet sich in den Kompositionen des Bandleaders, die oft seinen Sinn für klassische Formen und Detailverliebtheit widerspiegeln, sowie in eigenständigen Interpretationen von Jazzstandards.

Daß das musikalische Konzept aufgeht, und das Zusammenspiel passt, zeigen die erfolgreichen Konzerte, die das Trio seit der Gründung Ende 2012 gab- darunter ein Mittschnitt des WDR im Rahmen des ‘WDR3 Campusjazz’ und die musikalische Zusammenarbeit im Rahmen des ‘Uli Beckerhoff Quartett’. Aus dem Uli Beckerhoff Quartett ging vor kurzem die Cd ‘Heroes'(dot time records, NY) hervor.

Der ‘innere Schwung’ , der die Zuhörer- als auch die Band selbst- bei den Auftritten erfasst, entsteht immer wieder aufs Neue und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. INVENTRIO hat eben dieses ‘internal momentum‘ jetzt in einer ersten Aufnahmesession dokumentiert und auf der gleichnamigen CD verewigt.

 

 

INVENTRIO is a young formation around pianist/composer Richard Brenner, that started out at the Folkwang University of the Arts (Essen/ Germany).
The repertoire- built from originals and jazzstandarts- catches with its big contrasts:
ecstatic, eruptive improvisations meet tender, lyrical melodies;
more complex compositional structures couple with magic, quiet moments, which ensures a very diverting concert- experience.
Stylistically rooted in ‘modern Jazz’, the music of INVENTRIO stays nevertheless comprehensible. This owes to a great deal to the fact, that most of the tunes are built on cantabile, classical-influenced themes, which kind of always stay as a germ for the improvisations.
Like in the big representants of the piano-trio – Keith Jarrett, Brad Mehldau, etc…- the interactive interplay takes a central role in INVENTRIO and so creates its music always in a fresh manner.